Wir stellen uns vor


Nachbarschaftshilfe Butzbach
Schlossplatz 1, Zimmer 15,
35510 Butzbach
Tel.: 06033 / 995 155
Fax: 06033 / 995 220
E-Mail: Nachbarschaftshilfe@Stadt-Butzbach.de
Homepage: www.nachbarschaftshilfe-butzbach.de
oder kurz: nbh-butzbach.de



 

 

Informationsmaterialien als Download-Angebot im pdf-Format:


Unser Punktesystem:

Die Helfer unterstützen ehrenamtlich und unentgeltlich. Für jeden Einsatz erhalten sie Zeitgutschriften in Form von Punkten, die sie bei eigenem Bedarf für sich selbst einlösen können. Pro geleisteter Arbeitsstunde, dazu zählen auch Wege- und Wartezeiten, erhält das aktive Mitglied zwei Punkte. Jede weitere halbe Stunde wird mit einem weiteren Punkt dotiert.
Zeitguthaben können von Familienmitgliedern in Anspruch genommen werden, sie müssen aber selbst Mitglied unseres Vereins sein.
Mitgliedern, die über kein Zeitguthaben (Punkte) verfügen, berechnen wir bei Inanspruchnahme von Hilfen für die erste Stunde 3,00 € und für jede weitere angefangene halbe Stunde 1,00 €.
Es existiert ein Sozialfonds, in den aktive Mitglieder einen Teil ihrer Punkte für soziale Härtefülle spenden können.


Unser Leitbild:

  • Die Nachbarschaftshilfe Butzbach e.V. ist ein gemeinnütziger Zusammenschluss von Menschen, die Freude daran haben, ehrenamtliche Hilfe zu leisten.
  • Unser Schwerpunkt ist die Unterstützung hilfebedürftiger, alter und kranker Menschen, junger Familien sowie Menschen mit Behinderungen.
  • Wir bieten Mitbürgerinnen und Mitbürgern überkonfessionell, unbürokratisch und überparteiisch Hilfe an.

Biographie:

Unter Federführung des Seniorenbeirates konnte die Nachbarschaftshilfe als eine Abteilung im Förderverein der mobilen Pflegestationen sowie der Senioren- und Familienhilfe Butzbach e. V. am 1. Juli 2002 ihre Arbeit aufnehmen. Die Stadt Butzbach stellte uns freundlicherweise im alten Rathaus am Marktplatz einen Raum mit Telefon und Computer zur Verfügung. Mit dem Umzug der Stadtverwaltung in das Landgrafenschloss im Herbst des gleichen Jahres richtete man uns dort ein Büro ein, das auch mit dem Rollstuhl gut zu erreichen ist.

Im Juni 2004 ist die Nachbarschaftshilfe Butzbach e. V. als selbständiger Verein gegründet worden und vom Amtsgericht Friedberg im Vereinsregister unter der Nummer VR 1389 registriert.

Anfänglich war man in einer ländlichen Kommune wie sie Butzbach nun einmal ist unseren Hilfsangeboten gegenüber sehr kritisch. Vor allen Dingen kannte man es von jeher, dass sich die Nachbarn gegenseitig halfen. Es gab das Phänomen, dass sich viele Helfer meldeten, aber wenig Nachfrage nach unseren Diensten erfolgte. Das hat sich geändert, man weiß inzwischen, dass man sich auf uns verlassen kann, das beweisen u.a. Hunderte von Hilfeleistungen im Jahr.

Unser Verein zählt rund 500 Mitglieder, davon sind knapp 100 als Aktive tätig. Durch gezielte Werbung auch um jüngere Mitglieder möchten wir dazu beitragen, eine Brücke, als Bindeglied zwischen den Generationen, durch unser soziales Engagement zu bilden, damit das gegenseitige Verständnis füreinander „Alt hilft Jung und Jung hilft Alt“ wachsen kann. Wie schön ist es doch, daß der Enkel dem Opa zeigen kann wie das Handy funktioniert und eine Omi als Babysitter oder Vorlese-Oma tätig wird. Nicht jede Seniorin hat selber Enkel und leistet deshalb gern Hilfe, wo Hilfe benötigt wird. In manchen Fällen ist so eine Tätigkeit eine Bereicherung und der beste Schutz vor Einsamkeit. Für viele ist das Gefühl, dass man noch gebraucht wird, sehr wichtig.

Bei allem freiwilligen Engagement möchten wir uns nicht ausgenutzt fühlen z. B. durch regelmäßige Dienste in der Raumpflege, Gartenpflege oder Personenbeförderung.

Wir haben uns verpflichtet, nicht in Konkurrenz zu gewerblichen Unternehmen zu treten.

Wir erwarten die Anerkennung und Unterstützung unserer Arbeit auf kommunaler und staatlicher Ebene sowie durch private Sponsoren und anderer Institutionen.


Geben und nehmen:

Wie man uns unterstützen kann.
Wir freuen uns über neue Mitglieder – aktive oder auch passive. Mit 10 Euro Jahresbeitrag können Sie bei uns Mitglied werden und die gute Sache unterstützen. Auch Spenden sind jederzeit willkommen.
Jetzt helfen, später Hilfe bekommen.
Jeder kann entsprechend der eigenen Neigungen und Fähigkeiten Hilfeleistungen anbieten. Wer aktive Hilfe leistet, erhält dafür Zeitgutschriften in Form von Punkten. Dieses Punkteguthaben kann eingelöst werden, wenn selbst Hilfe benötigt wird.
Natürlich kann Hilfe auch ohne Punktegutschrift in Anspruch genommen werden. In diesem Fall wird für die erste Stunde ein Betrag von drei Euro und für jede angefangene halbe Stunde ein Euro erhoben.
Noch Fragen?
Wir freuen uns über jeden Anruf.


Radio WeWeWe informiert über die Nachbarschaftshilfe Butzbach

Am 10. Juli 2018 stellte die Vorsitzende, Frau Kornelia Kraus-Ruppel, in einem Interview mit dem Lokalsender “Radio WeWeWe” (https://www.radio-wewewe.de) die Nachbarschaftshilfe Butzbach vor. .

Der Sender übermittelte uns dankenswerterweise die folgenden mp3-Dateien mit Ausschnitten des Interviews: 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13