Nachbarschaftshilfe unterstützt Ferienspiele

Auch in diesem Jahr fördert die Nachbarschaftshilfe Butzbach die Ferienspiele mit einer Spende.
In einem Bericht der Butzbacher Zeitung zur Eröffnung der Ferienspiele heißt es dazu: Die Vorsitzende der Nachbarschaftshilfe, Frau Kraus-Ruppel, wies darauf hin, dass sich die Nachbarschaftshilfe auch um die Jüngeren der Gesellschaft kümmere und es Spaß und Freude bereite, als Sponsor die Ferienspiele in diesem Jahr wieder zu unterstützen.

Zeitungsbericht zum Sommerfest

Sommerfest der Nachbarschaftshilfe

BUTZBACH (be). Zu ihrem traditionellen Sommerfest hatte die Nachbarschaftshilfe Butzbach am vergangenen Samstag in das Butzbacher Forsthaus eingeladen. Bei schönem Sommerwetter verbrachten zahlreiche Mitglieder einen abwechslungsreichen Nachmittag, der musikalisch von einer Gruppe der Musikschule Butzbach (Algund Schorcht, Ursula Huber. Andreas Kresse und Otto Wanke) eingeleitet wurde. Neben einer bunten Kaffeetafel konnten sich die Mitglieder vor ihrer Heimkehr noch an einem Grill-Buffet stärken.

Anmeldung zum Sommerfest 2018

Am Samstag, den 16. Juni 2018, findet ab 15:00 Uhr unser Sommerfest im Butzbacher Forsthaus statt. Alle Mitglieder und Freunde der Nachbarschaftshilfe Butzbach sind herzlich eingeladen.

Verbindliche Anmeldung im Büro bei Zahlung für Kaffee, Kuchen und Grillbuffet (Mitglieder 15 € / Nichtmitglieder 20 €).bis spätestens Mittwoch, 13. Juni 2018.
Fahrdienste werden, falls gewünscht, über das Büro organisiert.

Zeitungsartikel zur Fahrt nach Mainz

Im Dom St. Martin am Grab von Kardinal Lehmann

Tagesausflug Nachbarschaftshilfe Butzbach besucht Mainz

BUTZBACH. Interessierte Gesichter aufgenommen zu Beginn der Führung durch die Mainzer Altstadt, auf der Tagesfahrt der Nachbarschaftshilfe

BUTZBACH (pe). Jüngst starteten mehr als 50 Mitglieder der Nachbarschaftshilfe Butzbach zur Jahresfahrt in die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz. Viele Insidertipps gab es zunächst von den beiden Führern bei einem Rundgang durch die Mainzer Altstadt. Höhepunkt war dabei der Besuch der Kirche St. Stephan mit den berühmten „Chagall-Fenstern“. Ende 1976 bis Mai 1985 fertigte Marc Chagall, der auch „Meister der Farbe und der Biblischen Botschaft“ genannt wird, die neun Fenster, die wegen der dominierenden Blautöne auch als „Blaues Wunder von Mainz“ bekannt.

Textfortsetzung


(c) 29. Mai 2018 by Butzbacher Zeitung

Bericht von der Mitgliederversammlung

Mehr Bedarf an Kommunikation bedient

VERSAMMLUNG   Nachbarschaftshilfe Butzbach wählt Vorstand / Kino-Kooperation stark nachgefragt

BUTZBACH (be). In ihrer Mitgliederversammlung im Gruppenraum des Butzbacher Bürgerhauses ließ die Nachbarschaftshilfe Butzbach das Jahr 2017 Revue passieren. Ein Rückblick auf die zahlreichen Veranstaltungen, der Kassenbericht und die Vorstandsneuwahlen standen im Mittelpunkt. Der 20 im vergangenen Geschäftsjahr verstorbenen Mitglieder wurde gedacht.

Textfortsetzung

Freude am Singen

Freude am Singen sollte man schon mitbringen
Stimmbildungsgruppe der Nachbarschaftshilfe sucht Mitstreiter

BUTZBACH. Das Foto zeigt die Stimmbildungsgruppe der Nachbarschaftshilfe Butzbach vor dem Butzbacher Bürgerhaus.

BUTZBACH (be). Seit ca. sieben Jahren besteht die Stimmbildungsgruppe der Nachbarschaftshilfe Butzbach und hat sich als kleine, eigenständige Gruppe über die Jahre hinweg fest etabliert. Wir suchen trotzdem immer wieder neue Mitstreiter”, rührt Ulla Mott als eines der Mitglieder die Werbetrommel für die Stimmbildungsgruppe, die sich jeden Mittwoch (außer während der Schulferien) in der Zeit von 10.30 bis 12.00 Uhr im Gruppenraum des Butzbacher Bürgerhauses trifft.

Textfortsetzung

(c) by Butzbacher Zeitung, 15. Mai 2018