Treffen der Nachbarschaftshilfe im Schlosspark

Liebe Mitglieder und Freunde der Nachbarschaftshilfe,

zu unseren Auftakt-Boccia/Boule-Veranstaltungen konnten wir immer wieder einige Besucher begrüßen, die Interesse an einer Mitgliedschaft in unserem Verein haben. Neue Mitglieder sind stets willkommen.

Auch unser nächstes Treffen am

Dienstag, 21. September, um 15.00 Uhr,
findet wieder an der Boccia/Boule-Bahn
im Schlosspark (!!!) am Lustgarten

statt.

Bitte hier klicken, um im Text weiterzulesen.

Fotos zu diesem Angebot der Nachbarschaftshilfe finden Sie hier.

Reparatur-Café

Nach der langen Pause, die uns Corona beschert hat, startete unser Reparatur-Café am 15. September 2021 erfolgreich in die neue Saison. In den Folgemonaten ist das Reparatur-Café dann wieder an jedem zweiten Mittwoch im Monat geöffnet. Nächster Termin:

Mi, 13. Oktober 2021, von 16:00 bis 18:00 Uhr
im 
Quartierszentrum Degerfeld, Butzbach, John-F.-Kennedystr. 63

Weitere wichtige Informationen finden Sie hier.
Fotos vom 15. September 2021 finden Sie hier.

In kleinen und großen Notlagen ist die Nachbarschaftshilfe ein Partner

Die Butzbacher Zeitung veröffentlichte am 6. August 2021 den folgenden Bericht:

Wie wichtig nachbarschaftliche Hilfe sein kann, wurde nach der Flutkatastrophe z.B. im Ahrtal und Nordrhein-Westfalen deutlich. Sowohl direkte nachbarschaftliche Unterstützung in den betroffenen Orten, aber auch überörtliche Hilfen wurden organisiert. Über die Ländergrenzen hinaus reisten Helfer/-Innen zu den von der Flut überraschten Menschen und packten vor Ort mit an. Vieles was urplötzlich nicht mehr da war, wie Nahrung und Kleidung, Dinge zum täglichen Bedarf wurden bundesweit gespendet.
Auch die Nachbarschaftshilfe Butzbach hat sich mit einer Spende im Rahmen ihrer

Bitte hier klicken, um im Text weiterzulesen.

Bürobetrieb und Hilfeleistungen

Sie können unser Büro zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichen. Bitte beachten Sie jedoch:

Da unsere Mitglieder zu einem großen Teil – alleine aufgrund der Altersstruktur – der Corona-Risikogruppe angehören, müssen wir für die Fortführung unserer Hilfsangebote geeignete Regelungen festlegen.

Die allgemein geltenden Schutzmaßnahmen (Abstandsregel, Hygienemaßnahmen und Mund/Nasen-Schutz-Regel) sind einzuhalten!

    • Eintritt ins Büro ist nur “Einzeln” möglich.
    • Das Tragen einer Maske während des (möglichst kurzen) Aufenthaltes im Büro ist erforderlich.
    • Auf Handhygiene sollte geachtet werden. Hand-/Flächen-Desinfektionsmittel wird bereitgehalten!

Gegenseitige Hilfeleistungen sind möglich, falls sich ein(e) Helfer(in) unter den gegebenen allgemeinen Schutzmaßnahmen finden lässt.